12,424 datasets found
Organizations: WossiDiA - University of Rostock German Keywords: Hexe
frau hat topf geliehen seit dem ist behext. de ollsch hett andeil an di Klingenberg Dargun 25.10.22
[12302] Hexen - quid
F Laarsch Schwastof. ihr Vater in Möllenhagen bei Mutter Schulz ladet Holz... der hexe Wäksch stösst er Holzbarre um ... Als er nach hause kommt hat er bulen un aussatz... geht nach statthalter. knechte haben ihn gerieben damit, was pferde am 9. tage fressen. statth. dat helpt nich, de het't fuustdick. gah hen sech ehr, du wisst de bor betahlen. Er hin......
[12292] Hexen - quid
F Laarsch is bei Schuster in dienst in Kl. Dratow. Geht nach Speck zu Großm. des Schusters ... geht Hexe vorbei... sie will vorbeilaufen. wat löppst du so, mien lüt dierning... hets jo son nüdlicken jung... (3mal auf arm gestrichen und in Hand geklappt) da schriet der Junge... nach Wirtshaus hin und die räth: dorch twölftengorn trecken... als 3 mal gethan...
[12291] Hexen - quid
Eine alte Frau erzählte, daß in der alten Marienfelder Ziegelei eine Frau gelebt haben soll, die zaubern konnte. Sie behauptete aus Holz Ziegel machen zu können. Ihr Mann glaubte es nicht und ärgerte sie immer. Als die Frau ihrem Ende nahe war, ging sie immer mit einer Goldaxt in den Wald, um Holz zu fällen. diese Axt erleichterte ihr nämlich die schwere...
[12275] Hexen - quid
Sophie Kruse konnte hexen, läuse anhexen. Dr. Asmus 1913, 42 F Warhus
[12256] Hexen - quid
kann Pflüger nicht festmachen der Pflock vom Kreuzdorn am Pfluge hat jhb 2, 133 (Literatur)
[12254] Hexen - quid
Platen schultenfrau reitet auf schimmel nachts auf kirchhof F Voss (?). 22.12.10
[12251] Hexen - quid
Eines Tages befanden sich die Tochter des Bauern Edler in Ziegendorf und die gegen 20 Jahre alte Tochter der vorherigen Besitzerin Schlüter in der Wohnung der Mutter Schlüter. Auf einmal bemerkte die Edler, daß sich die Lampe, ohne anfaßt zu werden, von dem Tisch auf die in einem Meter Entfernung stehende Kommode bewegte. Sie gab ihrer Verwunderung...
[12244] Hexen - quid
Zu Warnkenhagen ist früher ein Pastor mit Namen Sperling gewesen, derselbe hatte sich mit einer Frau aus Tobzien erzürnt. Als der Pastor seine Kuh nach der Weide in Bartelshagen bringen lassen will, will die Kuh sich nicht leiten lassen, reist sich schließlich los und geht auf das Dach eben auf die First, wie wo sie nicht runter zu bekommen ist. Da hat...
[12238] Hexen - quid
Ein Mädchen hatte von seiner Mutter zaubern gelernt, dass es Ratten und Mäuse hervorbringen konnte. In der Schule schlug es (?) mit einem Stab 3 x auf den Tisch, da kamen viele Ratten, zum 2 Mal viele Mäuse. Das Mädchen wurde sofort für immer aus der Schule gewiesen und wurde auch nicht gesegnet. B. auch schwarze Krähen hat dieses Mädchen hervorzaubern...
[12235] Hexen - quid
in Röbel Fx habe in Waren (bei Lüdemann) Heilung für ihre Tochter gesucht, der Teufel als Ilkenswanz zugesetzt habe. Flecken an der Brust etc. Schiewe (Röbel) sin 16.9.31
[12230] Hexen - quid
eigene Mutter (in Hagenow) ein Ackerbürger. Er hatte Unterhalt verweigert. weil ihr böser Blick s. Veeh schade Schlecker Brief 14.9.29
[12227] Hexen - quid
Wer noch klüger ist als die Hexen bekommt von ihnen ein Zeichen: ein weißer Fleck im Nackenhaar oder auch eine dicke Nase Kempe ro dich Specht.
[12222] Hexen - quid
Die Schäferfrau Engel in Sewschin soll eine Hexe gewesen sein und viele Dummheiten gemacht haben. Desshalb wurde ihrem Mann dessenen Wohnung zuerst noch bei dem Herrenhause war, eine andere angewiesen, die etwas vom Dorfe entfernt war. (Jetzt nicht mehr vorhanden ist) Bei ihrem Sterben soll die Schäferfrau ihre Zunge lang ausgestreckt und nicht wieder...
[12220] Hexen - quid
Zu Bernitt lebte früher eine Hexe, Frau B. Nun war da ein fünfjähriges Kind einer anderen Frau, das will des Abends immer nicht zu Bett. Die Frau weiß, daß sie sich mit jener Hexe einmal erzürnt hat und lässt deshalb einen Seher aus Hamburg kommen. Dieser weiß gleich, wie er ins Dorf kommt, das Haus seiner Auftraggeberin und schneidet sofort das...
[12219] Hexen - quid
Waksch' sohn hat schwein verkaufen wollen, hat schierling gepflückt, damit eingerieben.. ist so stark geworden, dass's leicht verkauft hat. dabei 3mal um Kirchhof gegangen. U Pogge
[12217] Hexen - quid
Ebenfalls derselbe: Nicht (?) aufs Pferd sitzen gelassen. Ein Knecht ritt mit seines Bauern Pferde aus u liss jmd aufsitzen. Seitdem schlug das Pferd: der Bauer holte sich von der Leute (?) Rat. Darauf sagte der Bauer zum Knecht, er habe jmd aufsitzen lassen. Der Knecht konnte sich nicht erinnern, bis er schließlich dann sich erinnerte, dass er einen Mann...
[12216] Hexen - quid
Wenn d Kartoffelkraut nicht brennen will heißt es: als ob dor ne Hex in sitt. Ein Kreuzdorn unter dem Trog verbaut schützt vor Seuchen im Schweinestall, ebens das Verstecken einer Nähnadel (Ein Auge), denn kein Aberglaube ist unters Auge möglich. Nach dem Urteil meiner Jungs ist auf dem Lande jetzt mehr Aberglaube als Früher. Frauen, die hexen können,...
(Dittmersch) in Canow. Bi Austtide schickten mien Ollern ehr wat hen. Will: Folgmanne hadd uppe Eck ehr öfter gegen Pot führt. dor wurd F sien Koh krank. F Will Conow 18.5.29
[12312] Hexen - quid
Mohrmann (Mauermann) würd ümmer kranker von dag to dag. eens süht he dat Bett na. dor is alles Kuurn un Feddern etc. in eenen Bette. Mauermann hett dat rutfunnen, dat dor Klemken in is in dat Bedd. As he dat rut nehmen hett is he von Stund an bäter worden.
[12311] Hexen - quid