Organizations
Keywords

There are no Keywords that match this search

Danish Keywords

There are no Danish Keywords that match this search

Dutch Keywords

There are no Dutch Keywords that match this search

German Keywords
Show More German Keywords
Place Mentioned

There are no Place Mentioned that match this search

Place of Narration
Narrator Gender
close
553 datasets found
German Keywords: dead
Auf der Hohen Burg soll in alten Zeiten ein mächtiges Schloss gestanden haben, von welchem aus ganz Mecklenburg beherrscht wurde. Später soll es aber in die Tiefe des Berges versunken sein un die Hohe Burg ist jetzt mit Waldungen bedeckt.- Eines Tages hatte sich an dem Berge ein wandernder Schmiedegeselle niedergelegt, um sich ein wenig von der Heise...
Der in diesem Bericht mehrfach angeführte Brunnberg erzählte mir ein köstliches längeres Märchen, das fast Ähnlichkeit mit der Sage vom König von Mitternacht hatte: Ein Bauernsohn sucht einen Dienst. Wird in den Berg geführt. Dort ein Schlosshof. Muss 2 Pferde füttern, den Schimmel aber mit Blut und Häckerling, denn ein Blutbrunnen auf dem Hof ....... Der...
Bei der Marienkirche ist ein unterirdischer Gang gewesen. Ein verurteilter Soldat hat ihn erkunden sollen. Er hat eine Tür gefunden. Dahinter haben Leute gesessen, die haben geschrieben. Unter dem Tisch hat ein Pudel gelegen. Der Soldat wird gefragt, was er will. Er sagt es. Da sagen sie ihm, dann solle ihm nichts geschehen. Er solle nun wieder gehen,...
erste pastorenfrau kehrt wieder, weil Pastor versprochen, nicht wiederzuheiraten und es doch getan in Kloster Malchow.
Bauer von Teddelin (?) fuhr mit seiner Frau ins Heu......sie aufs volle Fuder.... umgeworfen, getötet. Jeden Mittag, wenn er ass, kam sie und sah ihm über den Tisch. Armer Mann.... dann klagt er.... nimmt Erbbibel und Erbschlüssel, setzte sie auf eine Ecke des Tisches und sich an die andere. Die Frau kam wieder setzte sich aber diesmal hinter den Ofen und...
Nach übereinstimmenden Aussagen hiesiger Einwohner geht im Pfarrhause hier zu Satow b/ Malchow eine weisse Frau um. Es soll die erste Frau eines früheren Pastors sein, die keine Ruhe hat, weil das ihr auf dem Sterbebett gegebene Versprechen, nicht wieder zu heiraten, gebrochen wurde.
Eine Frau konnte keine Ruhe im Grabe finden, sie kam daher immer wieder. Hierüber befragt, sagte sie: Sie habe ein unreines Hemd anbekommen, man möchte ein reines Hemd über die große Tür hängen. Die Leute thaten es. Am andern Morgen war das reine Hemd verschwunden und ein kohlschwarzes hing an dessen Stelle.
de möt wat weiten, denn sin Boort is dörch 'n steenern Disch wussen.
Erste Frau stirbt: Mann Heiratet wieder: Kommt etwas ans fenster "hest di doch den ollen blaustrumpf nahmen."
Ein Gutsbesitzer hat nach dem Tode seiner ersten Frau wieder geheiratet. Während nun die junge Frau eines Tages im Garten spazierte und einige Dienstboten dies vom Hause aus durch's Fenster beobachten, ruft einer derselben aus "Na, wie dit woll wat!" Von den übrigen befragt, was er meine, sagt derselbe, dass der jungen Frau die erste, verstorbene...
Tote kommen wenn man ihren Wunsch nicht erfüllt hat oft wieder. Hierüber folgendes Beispiel. Eines Mannes Frau wurde so sehr krank, dass sie unkurierbar war. Sie liess sich eine Wirtschafterin kommen. Als diese einige Wochen bei ihr gewesen war, merkte sie es, dass zwischen der Wirtschafterin un ihrem Mann ein intimes Verhältnis war. Kurz vor ihrem Ende...
Ein Mann stirbt und vereinbart vorher mit seiner Frau, dass sie nicht wieder heirate, damit das Vermögen seinen beiden Söhnen einst zufalle. Die Frau aber kann's nicht aushalten u. bändelt nach einiger Zeit mit einem andern Mann an, verkehren intim miteinander u. haben sich schon einmal in der Kirche aufbieten lassen. Eines Nachts schläft er bei der Witwe...
In Stühlow bei Doberan kamen früher die Mädchen zum Spinnen abwechselnd in den verschiedenen Bauernhöfen zusammen. Dabei wurde dann auch erzählt, mal auch Geistergeschichten. Während die anderen sich grauten, sagte ein Mädchen, sowas kenne sie nicht. Das wollten die anderen nicht glauben und sagten, sie solle gleich hingehen nach dem Galgenberg, einen...
Ein armer Sünder betete auf seinem Gang nach dam Richtplatze: Nach dem Richtplatz wollen wir treten, 3 Vaterunser wollen wir beten Betet AIle Gross und klein, dass mir Gott mög gnädig sein.
Braut in Helm im blumengarten lg......... komm in meinen garten 100 Jahre her im himmel (bräutigam war schlecht.... gott schützte sie.
In Fräland vör urollen tiden ( hüt un gistern is dat wäst) Kulengräwer* gröfft 'n kopp rut... Stellt em so uppe buurt hen...... Du hest noch so schöne tähnen // Künnst wol gosbraden mir mi äten ( Is ne tiet wäst, wo an gosbraden gor nich to denken wäst is) Abends kloppt dat an...... "Wo sall ik gbr.1) krigen"! Ik Gäw di twee abendfrist tiet. He möt man...
In Malchin lebte in meiner Kindheit ein Fischer Särkander, der ging fleissig zur Kirche aber niemals zur Silvester Vesper, weil er behauptete, da wäre so vieler Kirchenbesuch von den im letzten Jahr Verstorbenen, übrigens stand er nicht allein da mit dieser Behauptung.
Im vorigen Jahrhundert konnte eine Frau in der Schusterstraße in Schwerin nicht schlafen, sie stand auf und öffnete das Fenster. Da erblickte sie die Domkirche hell erleuchtet. Die Frau ging in den Dom, der ganz voller Menschen war, die vor Jahren gestorben, ebenso der Geistliche auf der Kanzel. Die Frau erschrak so sehr, daß sie nach drei Tagen starb....
Als Hexendörfer waren früher Damm und Spornitz, beide bei Parchim, bekannt. Von einem Geistergottesdienst wurde von Alten früher in dem obengenannten Dorfe Damm erzählt. Es hörte nämlich ein Einwohner die Glocke läuten. Da er meint (Stubenuhren hatten die Tagelöhner damals noch nicht), der Gottesdienst beginnt schon, geht er auch hin, er findet die...
Rod rider bei Dömitz, bevor einer stirbt, reitet der vor dem Hause auf und ab, die doppelte gesichter sehen können.
0