Organizations
Keywords

There are no Keywords that match this search

Danish Keywords

There are no Danish Keywords that match this search

Dutch Keywords

There are no Dutch Keywords that match this search

German Keywords
Show More German Keywords
Place Mentioned

There are no Place Mentioned that match this search

Place of Narration
Show More Place of Narration
Narrator Gender
close
108 datasets found
German Keywords: buttern Hexen
als drb hase in Passow/Gadebusch
H. Gevatter beraten ob sie... Dauswärmer* aus Kind machen wollen. Schädler (Voigtsdf) Woldegh 28.7.35 [* Nachtwandler, böse Paten können dies vor der Taufe aus einem Kind machen Wossidlo/Teuchert Band 2, S.276]
[12402] Hexen - Buttern, Melken
vom Schwink aus kuh ausmelken in Neu Basedow Jahn oost
[12396] Hexen - Buttern, Melken
Wenn Kühe auffällig wenig Milch geben: De Hex hett's dörch de Wand melkt"
[12394] Hexen - Buttern, Melken
Ich hörte immer nur von der butterkröte erzählen. Die Sage ist weiteren Nachforschens wert. Dei oll Lettow schöw all dat unglück dei hexen tau, dei düllst hex wir sin eigen dochter. (lebt noch) hett datt nich bottert, so is dat ehr dahn west. denn is hei nah diershage lopen un hett sik'n botterworm von ein oll fru halt, dei hett sik denn dür betahlen...
Eine Frau kann nicht buttern. Eine andere Frau giebt ihr ein Schloss und hängt es an das Butterfass, gleich ist das ganze Fass voll Butter (Boockmann)
Erbp.frau K in Tewswoos hat schon gehört, daß eine Hexe drei Stäknadeln in den Ständer eines Stalles, in welchem Kühe standen, steckte u. daran die Kühe ausmelkte (Erbp.frau K in Tewswoos)
Regen bei Sonnenschein den bottern de hexen. Jastram b Eldena 3.8.24
Ich hörte früher, wenn eine Hexe die Ringe oder Bänder am Butterfaß zähle, könne man nicht abbuttern, Butter werde man denn erst erhalten, wenn man die Ringe wieder in derselben Reihenfolge zurück zähle. Um nun gegen solche Behexung des Butterfasses gesichert zu sein, müsse man einen doppelten Ring um das Faß legen lassen, dann zähle die Hexe immer...
In meiner Kinderzeit, es war in den sechziger Jahren, galt in Poppendorf bei Rostock eine alte Frau für eine Hexe. Im Dorf nahm man sich vor der Hexe in acht. besonders die Milcheimer wurden sorgfältig verdeckt, damit der böse Blick der Hexe der Milch nichts anhaben könne. Auch hiess es, die Hexe stände mit dem "Dreck" in Verbindung, als diese Hexe...
Nach W. in Lübtheen war es die Eldenaer Pastorenfrau, die sich von der Tochter ihrer Nachbarin de bodderknüppels bringen ließ. Der Teufel kam abends u. fragte nach allen Taufnamen der Frau. Der Pastor sagte, er solle ihm das Buch nur hinlegen, er könne selber gut schreiben. Er schrieb: Christi Blut hinein. Da konnte der Teufel sein Buch nicht wieder...
in Loitz Stb. Frau schenkt der Hexe ein Stück Weitenstuten. frugt was zu tun sei. Leet (?) as jed Sehschaal Klacken. Siegellack lecken, den bottert ded w. M Sandberg 16.12.32
Eine Frau in Gnewitz hatte immer keine Butter von ihrer Kuh. Sie fahrt nach Rostock und ein Mann sagt ihr, daß ihre Kuh schon immer gebuttert ist. Wer am Sonntagmorgen 1/2 8 zu ihr kommt und einen Gegenstand leihen will, ist die Hexe. Es kommt eine Frau ans Fenster, will einen Gegenstand leihen. Da man ihr nichts gab, konnte die Frau ihre Butter spater...
Zwei Frauen gehen zusammen nach Triebsees. Als sie aus dem Dorf kommen, steht im letzten Katen eine Frau beim Buttern. Unterwegs sagt die eine Frau: "Wi willn mal dei ehr Bodder punn'n." Damit will die andere Frau nichts zu tun haben. Die erste setzt sich in den Chausseegraben und pfundet die Butter. Diese hat sie dann in Triebsees verkauft. Als beide...
butter (evtl paken?) verkauft, da backofen glühend gemacht, butterfass samt Rahm hinein geworfen, bauerfrau mit verbranntem gesicht Botelsdorfer Kinder 17
Dei Hex melkt dörch de Wand. Dor is mal eins ‘ne Buerfru west, dei hett ümmer mihr Melk un Botter hadd, as ehr Nawersch. Und dat is dorvan kamen, dat sei ‘ne Hex west is. As sei nu eins nah Fell gan will, seggt sei tau ehr Dochter, sei süll sick an’t Botterfatt setten un bottern un denn ümmertau seggen: „Ut jeden Hus en Lepel vull.“ Dat ded dei Diern ok,...
[109] Die Hexe melkt durch die Wand
Twe frugen in en dörp, de en kun ken melk kriegen. de anner ken bodder. B geiht hen na wunnerdokter... helpen... ja. se sall man noch n por dag bäubn. A auch hin... W. zu B. sall klock elben hengahn nah A int finster kiken, de segt dor, de wir dor schuld an (nix seggen) A: soll klock 12 zu B hingehen de steiht dor bit botterfatt un bottert ehr all de melk...
[12420] Hexen - Buttern, Melken
En preister hett ne dochter. de arbeitsfru hett ehr düwelskunst lihrt. He geit spazirn mit de diern. Ik kann't ok rägen laten. Kümmt ne lütt düüster wulk rup, giff schuer rägen. Ik kann ok dörch stanner melken. Se hett titt in de tasch, den steckt se in stänner. Dor melkt se mit. Nu möt ik uphollen, süss kummt bloot. Ne melk man to. Hett den pastor sin...
[12419] Hexen - Buttern, Melken
Qu. Schönfeld En mannsminsch sall dat frugensminsch afnähmen un frugensminsch'n mannsminsch. (Brandt...) Maksch un Krätsch sünt de beiden hexen wäst. Snider Koch hett ne koh, dee ward krank. dor secht de een hex he süll de melk in de krüz dörchsniden (wenn de melk inne schal sieht is) (denn hadd he de koh all de adern dörchsnäden, wenn he dat dahn hadd)....
[12418] Hexen - Buttern, Melken
Dachlöhner Beistland hett hexen kunnt, ann lüd koh melkt. kinner so to ann, metzer in stinner stäken. kinner vertellen ehr öllern dat. kinner möten dat wedder maken. ne, nu nich mihr, kümmt bloot. lütt diern koh doot. liefert se ut (an polizei) Voss Warsow 10.3.11
[12417] Hexen - Buttern, Melken
0