68 results
Narrator Gender: male
Der Räuber Vieting. In der Nähe des Dorfes Neu-Klockow befindet sich eine Höhle, an deren Eingang noch ein großer Stein liegt. Hier in dieser Höhlung wohnte einst ein Räuber Vieting. Kurz vor seiner Wohnung, die so geschützt lag, daß sie keiner finden konnte, ging ein Weg nach der Stadt Parchim. Viele Leute, die diesen Weg gingen, wurden von dem Räuber...
[5734] Viting - raubt Mädchen - 7 Söhne - verraten
Die Hamburger nahmen einmal einen Räuberhauptmann (wohl Seeräuber) gefangen. Er versprach, eine goldene Kette um ganz Hamburg zu liefern, wenn sie ihn losließen, sie thaten es aber nicht. Später fand man in den Masten seine Schiffes und anderswo im Schiff verborgen viel Gold
hollen mastboom hett he hatt, gold dünn makt un in gaten. hett 'n börger krägen, dee hett em intweisagt. so is dat rutkamen.
Der Viting = Keller bei Parchim. Im Sonnenberge bei Parchim befand oder (befindet ?) sich eine, vermutlich durch einen Erdfall entstandene Höhle, welche der Viting-Keller genannt wird. Zuweilen, wenn nach anhaltender Dürre Regen kommt, raucht dieselbe und man sagt: "Viting braut". Der Berg besteht nämlich aus kalkhaltigem Boden. In dieser Höhle soll der...
[5731] Viting - raubt Mädchen - 7 Söhne - verraten
Kohlmetz narravit. es ist so brauch gewesen, was ritter an einem Tage mit karrhaken umgezogen haben, das ist ihr eigentum gewesen.
Suckwitz. päpelowsgrund. mus'kaben, scheiw wand mit Dornen bewachsen, schüttbrüch in' schüttbrook. Dor wir 'n graff. N. Detloff (?) süll dor in begraben sien. (raubritter) // maerwisch // karlmdiek // rootbäkersee.
De ritters hebben sik hier anslagen. hebben hier lang' haust. nahst is de adelstand to mächtig worden. dee hett de ritters verdräben.
de up 'n Wallfisch un dee hier hebben tosamen kriegt. Dor hett disse den Wallfisch sprengen wullt. dor hett dee sik selbst sprengt.
In Plau hett ok een Raubritter wahnt. dull sträden mit M.1) up 'n Scharpenbarg, daher der Name. up'n Trostbarg hebben se sik verdragen, daher der Name. Stuerhans hett sik ok sträden, hett de Pier verkihrt beslahn laten. 1) Malchower.
De göder hebben se sik so anslagen, dorvon steckt dat geld städ'wies so uppe hupens.
de Zierower un de Barnekower: de lüd' hebben sik vertüürnt, dor hett de Zierow den Barnekow den Krieg erklärt. de Zier.1) hett den sieg gewunnen. Stoffersdörp hett früher an Barnekow hürt, dat is dordörch an Zierow kamen. 1) Zierower
En ritter Hagen hett sien pierd dat hoofisen verkihrt uplecht. (weiß nicht genau, ob er auf Maldei hauste.)
up'n smädbarg sall 'n kaperschloss, raubschloss, stahn hebben.
in Meiershof hebben raubritter haust.
In Barnin, na de oll Warnow hen, wir 'n borgstädenbarg (iam). dor sall 'n raubritter up wahnt hebben.
up den slossbarg hett 'n raubritter haust, dee hett Frehs' heeten, dee hett ne oort schippfohrt hatt. grawisch is ok water wäst, dor hebben se schippdeile (hett Grossvadder Holtfoth vertellt), in Kösterbeck hett ok een wahnt, hett Köster heeten. to water hebben se rowt, an de bäk na Kössin sünt ok kägelbarg.
Kratzeborg de Ritters wahnt, hebben rowt. Kraatz hett de Oberst heiten
dee up 'n sbarg 1) haust hett, hett haust as de ritters. hett sik ernährt von wild etc. all de knaken liggen dor jo. 1) sloßbarg
Hierüm hett en ritter Hagen haust, weiß nicht genau, wo. all de göder, de up hagen endigen (Lüttenhagen etc.), sünd sien wäst.
59