Organizations
Keywords

There are no Keywords that match this search

Danish Keywords

There are no Danish Keywords that match this search

Dutch Keywords

There are no Dutch Keywords that match this search

German Keywords
Show More German Keywords
Place Mentioned

There are no Place Mentioned that match this search

Place of Narration
Narrator Gender
close
14 datasets found
Place of Narration: Waren German Keywords: tragen Frevel
v.d.Lühe in Redderstorf: sein großvater hat Ring getragen aber nicht ganz geschlossen. Glaube: Wenn wir einen Ring ganz schlössen, käme er wieder.
Wir Jungens erzählten uns : Kantor Messing in Neutrelitz habe einen Jungen so geschlagen, dass er gestorben. zur Strafe trage er eisernen Ring. Trug immer grosse weisse Halsbinde (darunter eisernen Ring) alle johr eens kam deschinner, möt ens rümdreihgen.
Landmesser Schneider, so erzählten wir Jungens in der Elementarklasse in Neustrelitz, habe eiserne Kette um Hals. (Aus dem Nachlaß von Karl Schiller, 1861 bis 1864 gesammelt, an Wossidlo 1888 von der Tochter Schillers gesandt)
[203] Kette und Ring als Strafe
Von der Lühe in Redderstorf: Sein Großvater hat Ring getragen, aber nicht ganz geschlossen. Glaube: wenn wir einen Ring ganz schlössen, käme er wieder. (Erzähler: Petermann, Waren, Kreis Waren; aus Redderstorf, Kreis Ribnitz-Damgarten. Auf¬zeichner: Wossidlo, 21. 7. 1930)
[199] Kette und Ring als Strafe
De oll Herr Walter in Dölitz ⸢het okʼn iesern Ring dragen⸣. Erzähler: Kasten, Waren, Kreis Waren; aus Gnoien, Kreis Teterow; Aufzeichner: Wossidlo, 27. 3. 1933.
[186] Kette und Ring als Strafe
Der alte Domänenrat Lemcke hat eine Frau oder einen Mann im Backofen verbrannt. ⸢Er hat immer⸣ 4—6 Wochen verreisen ⸢müssen, dann hat er seine Strafe abgesessen. Lemcke⸣ mußte einen Ring um den Hals tragen.
[184] Kette und Ring als Strafe
De Landschaftsdirektor v. Maltzan dröög ʼn iesern Ring üm ʼn Hals. He het dennʼ Kronprinzen Friedrich (Kaiser Friedrich) slagen. He het Koorten spält, dor is de Kronprinz kamen un het dat verbaden. Von Maltzan het em nich kennt un is up em ingahn. Dor het de Kronprinz sien Tüüg apenmaakt. ⸢Maltzan⸣ het ʼn Kneefall daan. ⸢He⸣ is soeben Johr na Amerika wäst...
[155] Kette und Ring als Strafe
De Grubenhäger Landrat v. Maltzan un de Paster ok hebben inʼt Johr vier Wochen in Swerin Steen karren müßt. Se hebben enen annahmen, de för se henwäst is. Se hebben Verrat maakt an Österreich, un Jud Lilienfeld ok. — In de Liek, dor is dat Geld inwäst. (?) Erzähler: Arbeiter Hamann, Waren, Kreis Waren; aus Blücherhof, Kreis Waren; Aufzeichner: Wossidlo,...
[153] Kette und Ring als Strafe
Lemcke in Groß Dratow mußte ⸢einen⸣ Ring tragen und einmal im Jahr Steine karren, weil er zwei Frauen geschlagen hatte. Erzähler: Tertianer Kittelmann, (Waren?) (von Vater und Großvater); Aufzeichner: Wossidlo.
[151] Kette und Ring als Strafe
Lemcke ⸢hat eine⸣ Frau beim Flachseinsetzen getötet. ⸢He⸣ dröög ʼne iesern Kääd. Erzähler: Schuckipann, Waren, Kreis Waren; Aufzeichner: Wossidlo, 6. 12. 1911.
[150] Kette und Ring als Strafe
Lerneke in Groß Dratow (Großvater des jetzigen) het ʼne Daglöhnerfru, de is in anner Ümstännʼ wäst, so vääl pienigt. De Fru is vor Angst in dennʼ heten Backaben krapen. Dor het he se mit ʼn langen Staken piesackt. Dat is oever nich upʼt Kind slagen, süss hadd ʼt em noch leeg gahn. He het alle Johr vier Wochen Steen karren müßt. De Fru het em wünscht, de...
[148] Kette und Ring als Strafe
Kortüm in Poppentin hett 'n Scheper in Kogel dootslagen. ⸢De⸣ müßt ʼn Ring mit ʼne Kääd drägen. Erzähler: Schlaefke, Waren, Kreis Waren; Aufzeichner: Wossidlo, 11. 5. 1912.
[146] Kette und Ring als Strafe
Kortüm in Poppentin het ʼne Fru slagen, de in Wochen wäst is. ⸢De⸣ het ʼn Ring drägen müßt. Dat wier de Broder von Stip(?)-Kortüm in Waren sienen Vadder, de wier bi em. Erzähler: Dahlheim, Waren, Kreis Waren; Aufzeichner: Wossidlo, 19. 5. 1912.
[145] Kette und Ring als Strafe
De Wendorfer Baron an de Grevismoehler Chaussee het ʼne Käd dragen. Ik heff em öfters rieden sehn. He het eenen dotmakt. (Erzähler: Fischerknecht Kracht, Waren, Kreis Waren. Aufzeichner: Wossidlo, 12. 7. 1922)
[195] Kette und Ring als Strafe
0