Organizations
Keywords

There are no Keywords that match this search

Danish Keywords

There are no Danish Keywords that match this search

Dutch Keywords

There are no Dutch Keywords that match this search

German Keywords
Show More German Keywords
Place Mentioned

There are no Place Mentioned that match this search

Place of Narration
Narrator Gender
close
11 results
German Keywords: Vieh
In einem Dorfe war eine Frau, welche hexen konnte. Ein Knecht auf dem Hofe hatte ein "Hexenbuch" und konnte durch dasselbe auch hexen. Einmal tobte eine Starke so sehr im Stalle und der Knecht schlug sie. Deshalb schalt ihn sein Herr. Da ging der Knecht hin u. holte sein Hexenbuch und sah, daß die Hexe auf der Starke ritt. Jetzt schlug er die Frau,...
[12177] Hexen - Am Vieh
Mutter 6 Gössel behext, Hexe sei angekommen. geet sööt melk inen hals Hauth a matre
[12179] Hexen - Am Vieh
Mann in Schwustorf hat kuh verloren. kauft neue, bindt sie vor Hausthür an, Hexe kuckt kuh an... 3mal übergestrakt und an schwanz gezogen. da kuh krank. kleines mädchen sieht es u. sagt's zur Mutter. Die: secht nich to lüd, süss kümt's uns ok noch uppe hacken U Pogge
[12176] Hexen - Am Vieh
En Fru (Hexe) wier ut Duer gahn, dee hett de Gössel ankekt. Dor sünd se wäst as wenns mit Fett besmeert wäst sünt. Se hebben duckt se gungen all vör laben sünd se (doot) bleben. F. Schöder Röbel 15.3.34
[12189] Hexen - Am Vieh
Mien Vadder (in Quast) aus AltGabel säd wenn eenen de Hexen nicks anhebben süllen, müsst man Koh so hollen, dat se goot kort Hoor hadd. Den künnen de Hexen sik nich doran wiss hollen. Stürzenbecher Conow 19.5.19
[12181] Hexen - Am Vieh
Hexe in Keechelmiss, wenn sie in (?) milch sah, ist sie dick geworden. L Fohl Altkarin 14.7.11
[12159] Hexen - Am Vieh
1607 Zauberin in Passin: eigenen Mann sei von ihr zelehst(?). Er nach Folter: T habe ihr Korn geholt vom Boden der übrigen Bauern. Vergraben von Zauberdingen in 1679(?) Zopf nich... von (?) stunden der Stulles 2) giesst brei aus schlangen u. hundsdreck gekocht auf Hof ihres Feindes. 3) Topf mit hundehaar.. abschabsel von Hände der Hexe auf (oder aus)...
In Dadow hat eine Hexe einen Bauern die Schweine behext. Er holte sich ein Gegenmittel bei einer Frau in Grabow u. legte es in den Stall. Am andern Tag wollte sein Sohn die Schweine füttern. Da kam ihm in der Stalltür eine Frau entgegen mit einem Korb u. sagte: „Ich habe es nun wieder weggeholt, was ich hier vorher gelassen habe.“ Und dann ist sie auf...
[114] Hexe behext einem Bauern die Schweine
In Tweedörp bi Nibukow is ne Schultenfru west, dee hett hexen künnt. Eins is'n Mann tau ehr kommen un hett Farken krägen wullt. Dann segt sei: Dat best müst du woll hebben? "Ja" segt hei. Oh, ick wullt dit ook woll utsöucken segt sei donn, halt dat best farken un kickt dat an und steckt emt inn Sack. So as hei äwwer dat farken tau Hus hett, donn geiht dat...
[12186] Hexen - Am Vieh
Hexen De hex hett wat in k Lew(?) stäken" Am Hause umher dann Torweg oder der "Tüsche" damit die Schweine krank wurden. Wittenburg 37 Max Lazarus
[12171] Hexen - Am Vieh
In Hermannshagen is mal'n Schepermeister waest, dei hett hexen künnt. Ens wier hei krank, dunn hett hei sinen Scheperknecht baeden, hei süll em dat afnaemen. Dei will oewer nich. De Oll ward wedder gesund. Wi sie beid mal up de Weid' bi de Schap stahn, baedt hei em wedder. Hei will oewer wedder nich. Dor verwandelt hei sick in swarten Hund un löppt mang...
[12170] Hexen - Am Vieh
6