Organizations
Keywords

There are no Keywords that match this search

Danish Keywords

There are no Danish Keywords that match this search

Dutch Keywords

There are no Dutch Keywords that match this search

German Keywords
Show More German Keywords
Place Mentioned

There are no Place Mentioned that match this search

Place of Narration
Show More Place of Narration
Narrator Gender
close
41 results
German Keywords: Blocksberg
Möllergesell allerwegt an, eine hexe segt: willen wi em de ogen utpusten – ne – krickt pipenbuck, licht in de fillkuhl. hett n' dodigen katen de gunse räuw afsagen. Moll W
[10781] Hexen - Blocksberg Mahl
frau sieht: ziege matt, fragt hexe, antwortet nichts F Heider pldg 2, 21
[12533] Hexen - Blocksberg Varia
Hexen an'n Maidag Wen'n all dei Hexen in'n Dörp mal seihn will, möt'n abends vör Maidag mit dei Egg ümt ganze Dörp rüm treken. Blos dei Utgang bliwt frie. dor wardn dei Eggen hochstellt (dachförmig) wenn einer dor ünner sitten geiht, kann einen keiner wat anhebben, denn datt krüzt sick jo baben em. Denn kamen all dei Hexen antauriden, denn ut den'n...
[12541] Hexen - Blocksberg Varia
Wenn in der Nacht auf den ersten Mai die Hexen nach dem Blocksberge reiten, so sind drei Hexen in einem Zuge. Die erste reitet auf einer Zwinge, die zweite auf einem Kater und die letzte auf einem Besenstiel. Ein Knecht hat einmal in der Nacht auf den ersten Mai auf dem Felde unter Pflügen gelegen und hat mit einem geerbten Degen (Arfdägen) einen Kreis um...
Dass die Hexen in der Mainacht nach dem Blocksbarg reiten, wird hier auch gesagt, einige Hexen "bloasen upp'n Kattenstert. Winkel-Schwarz 2, 1930
[12537] Hexen - Blocksberg Varia
Hexenblock in Lütten Kraus butt rauen Barg in Koppel, dor riden Mainacht de Hexen hen ut ganz Mäkelbg, dor warden der Gesetze makt. Fru Waus is jo dor Meisterin Gauerke (Leussow) Neukaliss 28.12.28
[10806] Hexen - Blocksberg Orte
Die Hexe ritt auf der Schwinge zum Blocksberg: es rifen: Jeag di man guut ub deen ull Swing, min ull Hahn kann uk noch spring
In Holzendorf ist in der Maiennacht eine Bauersfrau als Hexe zum Blocksberg geritten (siehe Puls-Lübtheen) Max Lazarus Wittenburg i. Meckl. Adolf Hitler Strasse 54
[126] In Holzendorf reitet Bäuerin zum Blocksberg
Aus meiner eignen Erinnerung könnte ich diesem noch hinzufügen, zunächst den Nachweis eines wahrscheinlich auch historisch so bezeichneten, hexentanzplatzes in der Zerniener Forst, beim Dorfe Zernin bei Bützow, vielleicht eine heidnische Opferstelle, vielleicht aber auch eine Gerichtsstelle derhl. Vehme(?). Da ich die Stelle nur ein Mal besucht habe, kann...
[10816] Hexen - Blocksberg Orte
Foßbarg Ein "Foßbarg", der früher auch Blocksbarg genannt wurde, liegt bei dem Dorfe Dodow, zwischen Waschow u. Kogel und ist in der Umgegend durch verschiedene Sagen berühmt. Einige solche habe ich früher schon eingesandt. Eine lege ich noch wieder bei. (Dieselbe hat mir ein Schüler als Awschatz geliefert.) Den Namen "Blocksberg" hörte ich vor Jahren...
[10813] Hexen - Blocksberg Orte
I. d. Nacht ritten die Hexen z. Berg. Mehrere Männer ritten auf Besen, andere lagen verkehrt auf einer Karre, die Beine zum Karrenschieber zu. An seinen Füssen hingen Flaschen in deren Hälsen Lichter brannten. wohl i.d. letzten 60 Jahren nicht mehr. Notizen aus Schweriner Akten über Hexen sende ich, falls sie Interesse für sie haben
[12538] Hexen - Blocksberg Varia
Früher as min Urgroßmudder noch lewen de. dunn kemen nachts twischen 12 u. 1 Uhr de Hexen von denn Blocksbarg und behexten dat Vieh. Dei Blocksbarg ligt bin Gnoien. Nu möken dei Lüd an jede Stalldör en krüz. Öwer dit krüz künnen de Hexen nich röwer kamen. Siedem blew dat Vieh ümmer gesund. Lotte Krüger Reuterstr. 25 Von meinem Vater erzählt.
[12529] Hexen - Blocksberg Varia
Fahrt nach dem Blocksberg Einem Schmied wurde gesagt, daß seine Frau auch eine Hexe sei u. alljährlich nach dem Blocksberg reise. Der Schmied sagte: O, dat will wi woll kriegen. Am Abend vor dem 1. Mai stellte er seine Frau bei der Schmiede bei der Arbeit an. Sie müßte ihn beim hämmern des Eisens helfen. Als es dunkelte, meine sie, es sei doch...
[12524] Hexen - Blocksberg Varia
In der Mainacht. Seltsamer Weise sagte mir die 84jähr. oft: Die Hexen neihm sich mit denn Spruch "upp" (auf): Upp un von – un nardens an!" (Auf und davon – und nirgends an) Dürfte wohl keiner jemals diesen Spruch bei dem hochfliegen der Hexen gehört haben. Auch gab sie mir den guten Rath: Wenn sie jeigen di ankümmt, dei woll nich recht tau trägen is, denn...
[12513] Hexen - Blocksberg Varia
fraidagnacht riden de hexen up veh un swingen etc., wenn se sik nu (?) seggen se up un af un narrends an, denn geht jo los. de en: rid du man drist up din oll swingen min oll hahn kann ok noch springen nan blocksberg hen - wenn se allerwegt sin, jagen se sik fast dor maken se sik´n sloss un hebben musik kattenswanz sünd ehr klarnetten Körkwitz 1885...
[117] Freitag Nacht reiten die Hexen auf Schwingen
Die Hexen reiten Wollbragdsnacht auf dem Beesenstiel, tanzen auf dem Blocksberge und essen hierauf Braataal und Pfluumenklöße.
[10764] Hexen - Blocksberg treiben
Er. up un an u. narend an. Sie. allerwägt. se hett em nareisen wullt. 1. Mai möten se sik dor all stellen (1. Mai würden alle ställe) mit swart kahlen anschräben, dor süllen de hexen tröchbliben. abends as de sünn up glär' seet würd dat maakt. Lembke penzlin
[12576] Hexen - Blocksberg Varia
Seltsam scheint mir auch der Spruch zu sein, den mir die 84 jährige Frau Jalenk erzählte: Wenn die Hexen in nä Mainacht na'n Blocksbarg ried'n denn nähm sei sick mit dem Spruch hoch: "Up un ran un nardnüs an." Denn süht ehr keiner.
[12546] Hexen - Blocksberg Varia
hexen sünd räden na Brenzer burgwall Techow Spornitz 31.5.25
[12523] Hexen - Blocksberg Varia
hexen känen nich owern bessen pedden. wenn ne hex ankümmt un man lett'n bessen fallen up den weg un se röwer möt, denn kann se nich öwer. wenn se nich üm rüm keemen kann möt se em upnehmen un setten em. mollbw
[12519] Hexen - Blocksberg Varia
35